Gefahr für Kinder Drogenbeauftragte will Rauchen in Autos verbieten

Die Bundesdrogenbeauftragte will Kinder vor schädlichem Zigarettenqualm schützen - und dafür ein Rauchverbot in Autos einführen. Eine ihrer Vorgängerinnen ist bereits mit einer ähnlichen Initiative gescheitert.
Schädlicher Qualm: Kinder sind durch Rauchen im Auto besonders gefährdet

Schädlicher Qualm: Kinder sind durch Rauchen im Auto besonders gefährdet

Foto: Corbis
Drogenbeauftragte Mortler würde ein Rauchverbot in Autos begrüßen

Drogenbeauftragte Mortler würde ein Rauchverbot in Autos begrüßen

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
ala/dpa/AFP