Love-Parade-Tragödie: Trauer im Ruhrgebiet
Foto: DDP
Fotostrecke

Love-Parade-Tragödie: Trauer im Ruhrgebiet

Duisburg-Ticker Trauernde finden Worte der Versöhnung

Mit einem Gottesdienst in der Duisburger Salvatorkirche haben Angehörige, Einsatzkräfte und die Spitzen der deutschen Politik Abschied von den Toten der Love Parade genommen. In einer bewegenden Ansprache forderte Ministerpräsidentin Kraft ein Umdenken der Gesellschaft. SPIEGEL ONLINE begleitete das Geschehen im Liveticker.
pad/sto/ddp/apn/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel