Ecuador Mindestens drei Tote bei Einsturz von illegaler Mine

In einem illegalen Tagebau im Norden Ecuadors sind 40 Kubikmeter Erde abgerutscht. Drei Menschen kamen laut den Behörden ums Leben. Die Suche nach weiteren Verschütteten dauert noch an.
cop/dpa
Mehr lesen über