Knappe Entscheidung Ecuadors Verfassungsgericht erlaubt gleichgeschlechtliche Ehe

In Ecuadors Verfassung wird die Ehe als Bund zwischen Mann und Frau definiert. Doch nun hat das Oberste Gericht des südamerikanischen Landes den Klagen von homosexuellen Paaren stattgegeben.
Jubel in Quito: Menschen feiern die Entscheidung des Gerichts

Jubel in Quito: Menschen feiern die Entscheidung des Gerichts

Foto: Rodrigo BUENDIA /AFP
wit/AFP