Icon: Spiegel
SPIEGEL TV Magazin

"Einsame Leiche" von Österreich Der verlorene Sohn

Mehr als zwei Monate lang lag Bernd W. in einer Kühlbox in Klagenfurt. Der deutsche Fernfahrer war auf einem Rastplatz am Wörthersee gestorben. Doch die Leiche wollte niemand haben, die Überführungskosten niemand bezahlen. Rekonstruktion eines traurigen Lebens.
Von Bruno Schrep und Julia Jüttner
Der Fall Bernd W.: Die "einsame Leiche" von Österreich
Fotostrecke

Der Fall Bernd W.: Die "einsame Leiche" von Österreich

Mehr lesen über
Verwandte Artikel