200 Nächte im Zelt Zehnjähriger Junge sammelt 40.000 Pfund für Hospiz

Sein Nachbar schenkt ihm ein Zelt, kurze Zeit später stirbt der Mann: Weil ein Junge aus England Angst um die Finanzen eines Hospizes hat, sammelt er Spenden - indem er seit Monaten im Garten übernachtet.
Max Woosey vor seinem "Zimmer"

Max Woosey vor seinem "Zimmer"

Foto: RACHAEL WOOSEY / REUTERS
Max Woosey in seinem Zelt

Max Woosey in seinem Zelt

Foto: Rachel Woosey / REUTERS
Schon 40.000 Pfund gesammelt

Schon 40.000 Pfund gesammelt

Foto: RACHAEL WOOSEY / REUTERS
kha/Reuters
Mehr lesen über