Entschädigung für Heimkinder "Da müssen wir uns schämen"

Mit 120 Millionen Euro aus einem Hilfsfonds sollen Hunderttausende Menschen entschädigt werden, die als Kinder in Heimen misshandelt wurden. Die Opfer sind verbittert: Es könnte noch Jahre dauern, bis die Summen ausgezahlt werden - für viele kommt das Geld bereits zu spät.
Nonnen des Vincenzheims Dortmund: "Kollektive Verantwortung"

Nonnen des Vincenzheims Dortmund: "Kollektive Verantwortung"

Foto: Archiv Vincenzheim
Mehr lesen über