Entschädigung Katholische Kirche bietet Missbrauchsopfern bis zu 5000 Euro an

Es ist die Untergrenze der in Gerichtsurteilen üblichen Summen: Die katholische Kirche verspricht Opfern sexuellen Missbrauchs bis zu 5000 Euro Entschädigung - je nach Schwere des Falls. Damit preschten die Bischöfe am Runden Tisch in Berlin vor.
Bischof Ackermann: Keine Pauschallösung für alle Opfer gewollt

Bischof Ackermann: Keine Pauschallösung für alle Opfer gewollt

Foto: Fredrik Von Erichsen/ dpa
wit/dpa/dapd