SPIEGEL ONLINE

Italien Nach schwerem Erdbeben nahe Rom - Deutschland bietet Hilfe an

Bei einem Erdbeben im Zentrum Italiens sind Dutzende Menschen gestorben. Nach Angaben des Bürgermeisters traf es den Ort Amatrice besonders hart: "Die Hälfte des Ortes gibt es nicht mehr."
Fotostrecke

Provinzen Rieti und Ascoli Piceno: Zerstörung nach dem Erdbeben

Foto: Crocchioni/ dpa

Erdbebenstärken

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

SPIEGEL WISSEN: Erdbeben in Italien

aar/kbl/dpa/Reuters/AFP