Erdloch von Schmalkalden Hauseigentümer sollen Soforthilfe erhalten

Wer zahlt für die Schäden in Schmalkalden? Nach SPIEGEL-Informationen gibt es in Thüringen keine Rechtsgrundlage, um betroffenen Hauseigentümern schnell zu helfen. Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht versprach jetzt eine unbürokratische Lösung und stellt eine Soforthilfe in Aussicht.
Krater in Schmalkalden: 25 Personen mussten aus umliegenden Häusern evakuiert werden

Krater in Schmalkalden: 25 Personen mussten aus umliegenden Häusern evakuiert werden

Foto: Stefan Thomas/ dpa
Krater in Schmalkalden: Der Kies kommt
Foto: DAPD
Fotostrecke

Krater in Schmalkalden: Der Kies kommt

rom/dpa
Mehr lesen über