Erdrutsch im chinesischen Shenzhen Rettung nach mehr als 60 Stunden

Ein Berg aus Erde und Bauschutt hat Dutzende Häuser in Shenzhen begraben, die Rettungsarbeiten wurden durch Regen erschwert. Doch jetzt gibt es gute Nachrichten: Ein Mann konnte nach mehr als 60 Stunden aus den Trümmern befreit werden.
Einsatzort in Shenzhen: Rettung aus eingestürztem Haus

Einsatzort in Shenzhen: Rettung aus eingestürztem Haus

Foto: CHINA STRINGER NETWORK/ REUTERS
Erdrutsch in Shenzhen: Katastrophe mit Ankündigung
Foto: ChinaFotoPress/ Getty Images
Fotostrecke

Erdrutsch in Shenzhen: Katastrophe mit Ankündigung

aar/Reuters