Erste Berlinerin geimpft »Es muss sein«

Gertrud Haase war die Erste, die am Sonntag in Berlin offiziell geimpft wurde. In den Tagen davor sei sie nervös gewesen, gab die 101-Jährige zu. Aber die Impfung selbst sei ganz harmlos abgelaufen.
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über