"In zwei, drei Wochen" Essener Tafel will wieder Ausländer aufnehmen

Der Aufnahmestopp für Ausländer bei der Essener Tafel löste kontroverse Debatten über Armut in Deutschland aus. Nun kündigte der Verein an, die umstrittene Maßnahme bald beenden zu wollen.
Jörg Sartor, Vorsitzender der Essener Tafel (Archiv)

Jörg Sartor, Vorsitzender der Essener Tafel (Archiv)

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
wit/dpa