Zentralamerika Zahl der Toten und Vermissten durch Sturm "Eta" steigt auf etwa 200

Bei durch einen Tropensturm ausgelösten Erdrutschen und Überschwemmungen sind in Zentralamerika Dutzende Menschen ums Leben gekommen. In Guatemala wurde ein ganzes Dorf verschüttet.
Überflutete Straßen in Honduras

Überflutete Straßen in Honduras

Foto: Delmer Martinez / AP
Menschen stehen in Guatemala an einer beschädigten Straße, die zu einer Brücke führt

Menschen stehen in Guatemala an einer beschädigten Straße, die zu einer Brücke führt

Foto: JOHAN ORDONEZ / AFP
cop/AFP