Euskirchen nach der Flut Die Kühltruhe voll Schlamm, der Keller voll Wasser

Der Strom ist ausgefallen, das Mobilfunknetz stark eingeschränkt: Im Zentrum Euskirchens ackern Kleinunternehmerinnen wie Songül Kocakoglu für die Rettung ihrer Läden. Elementarversicherungen haben sie oft nicht.
Von Gabriel Rinaldi, Euskirchen
Zentrum von Euskirchen (am Freitag): Gezeichnet von der Flut

Zentrum von Euskirchen (am Freitag): Gezeichnet von der Flut

Foto: SEBASTIEN BOZON / AFP