Evangelischer Kirchentag in Hamburg "Glauben, ohne den Verstand an der Garderobe abzugeben"

Am Mittwoch beginnt in Hamburg der 34. Kirchentag. Wo steht die evangelische Kirche in Zeiten der Krise? Bischöfin Kirsten Fehrs spricht im Interview über Revue-Gottesdienste, Rechtsradikale und eine protestantische Kirche, die zur Moschee werden soll.
Bischöfin Kirsten Fehrs: "Es gibt ein großes Sehnen nach Klarheit und Trost"

Bischöfin Kirsten Fehrs: "Es gibt ein großes Sehnen nach Klarheit und Trost"

Foto: Marcelo Hernandez / Nordkirche