Fabrikarbeiter in Bangladesch "Manchmal sterben wir eben absichtlich"

Als in Bangladesch ein Fabrikgebäude einstürzt und mehrere tausend Menschen unter sich begräbt, verfolgt Filmemacher Shaheen Dill-Riaz die Katastrophe aus dem fernen Berlin. Er hält es nicht aus, steigt in ein Flugzeug und fliegt in sein Herkunftsland. Für SPIEGEL ONLINE beschreibt er seine Erlebnisse.
Situation der Arbeiter in Bangladesch: Der Unsicherheit ausgeliefert
Getty Images
Fotostrecke

Situation der Arbeiter in Bangladesch: Der Unsicherheit ausgeliefert