Statistisches Bundesamt Jugendämter sehen so häufig Kindeswohl gefährdet wie noch nie

In Deutschland drohen immer mehr Minderjährige in ihren Familien zu verwahrlosen oder sie erleben Misshandlungen. Das belegen neue Zahlen. Die Erklärungen dafür gehen auseinander.
Einsamer Teddybär: 58 Prozent der als gefährdet eingestuften Kinder wiesen Anzeichen von Vernachlässigung auf

Einsamer Teddybär: 58 Prozent der als gefährdet eingestuften Kinder wiesen Anzeichen von Vernachlässigung auf

Foto: Jan Håkan Dahlström / plainpicture
kko/dpa