Flashmob 20.000-Euro-Rechnung an Sylter Party-Initiator

Die Sause war gigantisch, die Rechnung ist es auch: Christoph Stüber rief über ein Internet-Portal zur Riesenparty auf. Tausende pilgerten nach Sylt, feierten exzessiv. Nun folgt das Nachspiel: Die Tourismusagentur der Insel hat dem Arbeitslosen eine Rechnung über mehr als 20.000 Euro geschickt.
han/dpa
Mehr lesen über