Flüchtlinge aus Burma Verfolgt, verhöhnt, verletzt

In ihrer Heimat Burma werden sie als hässliche Ungeheuer beschimpft, vertrieben. Doch in den Nachbarstaaten sind sie auch nicht willkommen: Tausenden Rohingya droht in Bangladesch die Ausweisung - zurück in die Militärjunta.
Rohingya: Volk ohne Land
Fotostrecke

Rohingya: Volk ohne Land

Foto: Juan Carlos Tomasi/ AFP