Ein Historiker und fünf Betroffene berichten Icon: Spiegel Plus Das Drama, ein Flüchtling zu sein

Geflüchtete gelten als Bedrohung – überall und immer schon, sagt der Historiker Andreas Kossert. Wie sieht das in Deutschland aus? Fünf Frauen und Männer erzählen von ihrem Neuanfang.
Gerhard Schulz, 1945 als Kind aus der Mark Brandenburg vertrieben

Gerhard Schulz, 1945 als Kind aus der Mark Brandenburg vertrieben

Foto: 

Laila Sieber / DER SPIEGEL

Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €