Mögliches Flüchtlingsdrama 500 Tote nach Schiffsuntergang im Mittelmeer befürchtet

Bis zu 500 Flüchtlinge sollen bei einem Schiffsunglück vor Malta ums Leben gekommen sein. Das meldet die Organisation für Migration. Zwei Überlebende erheben demnach schwere Vorwürfe gegen die Schlepperbande.
hut/jbe/dpa/AFP