Schlagkräftige Stewardessen in China Mit Kung-Fu gegen den Terror

In China lernen Flugbegleiter jetzt Kung-Fu: Mit "18 Anti-Terror-Kampfgriffen der zivilen Luftfahrt" sollen sie sich im Notfall gegen Terroristen verteidigen können. Auch Betrunkene könnten von den Kampfkunst-Stewardessen in Schach gehalten werden.
vez