Förster zur Flutkatastrophe »Dass unsere Umwelt ganz schön kaputt ist, sehe ich jeden Tag«

Das Hochwasser an der Ahr wurde durch Schäden im Wald verschärft – und wird der Natur am Fluss schaden. Ein Revierförster fordert zum Umdenken auf.
Aus dem Ahrtal berichtet Jan Friedmann
Treibgut in Kreuzberg an der Ahr: Wohnwagen, Kühlschränke, Häuserteile

Treibgut in Kreuzberg an der Ahr: Wohnwagen, Kühlschränke, Häuserteile

Foto: Wolfgang Rattay / REUTERS
Förster Jens Willen an seinem Haus in Schuld: »Ich sehe jeden Tag kranke Bäume«

Förster Jens Willen an seinem Haus in Schuld: »Ich sehe jeden Tag kranke Bäume«

Foto: Jan Friedmann / DER SPIEGEL
Klimakrise
Alle Artikel
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.