Serie vermisster und getöteter Soldaten in Texas "Er ist ein guter Junge, er würde niemals einfach verschwinden"

Im US-Militärstützpunkt Fort Hood wird ein Soldat vermisst - wieder einmal. Elder Fernandes hatte zuvor gemeldet, er sei Opfer eines sexuellen Missbrauchs geworden. Der Fall weckt Erinnerungen an den grausamen Mord an einer Soldatin.
Der vermisste Elder Fernandes auf einem Foto, das die US-Armee am 20. August veröffentlicht hat

Der vermisste Elder Fernandes auf einem Foto, das die US-Armee am 20. August veröffentlicht hat

Foto: AP
Die Militärbasis Fort Hood in Texas ist mit mehr als 36.000 Soldaten eine kleine, stolze Stadt für sich

Die Militärbasis Fort Hood in Texas ist mit mehr als 36.000 Soldaten eine kleine, stolze Stadt für sich

Foto: HO/ Reuters
Kerzen und Blumenkränze vor dem Konterfei der ermordeten Soldatin Vanessa Guillen

Kerzen und Blumenkränze vor dem Konterfei der ermordeten Soldatin Vanessa Guillen

Foto: MARK FELIX / AFP