Frankfurt am Main Polizei setzt Wasserwerfer ein – erst bei Gegendemonstranten, dann bei Corona-Leugnern

Bei einer "Querdenken"-Demonstration in Frankfurt ist es zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei griff den ganzen Tag über immer wieder zu Zwangsmaßnahmen.
Polizeieinsatz in Frankfurt am Main gegen Demonstranten, die eine "Querdenken"-Demonstration blockieren wollten

Polizeieinsatz in Frankfurt am Main gegen Demonstranten, die eine "Querdenken"-Demonstration blockieren wollten

Foto: Boris Roessler / dpa
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
him/dpa
Mehr lesen über