Sozialverband Frankfurter Awo-Chef tritt zurück

Die Frankfurter Arbeiterwohlfahrt steht in der Kritik - unter anderem wegen überhöhter Gehälter für Funktionäre. Vorstand Jürgen Richter tritt nun zurück, betont aber: Das sei "kein Schuldanerkenntnis".
Logo der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt: Sozialverband unter Druck

Logo der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt: Sozialverband unter Druck

Foto: Frank Rumpenhorst/ DPA
mab