Irrtümlich als tot geführt Französin zieht vor Gericht, um sich für lebend erklären zu lassen

Die Behauptung hat offenbar niemand überprüft: Jeanne Pouchain wurde in einem Urteil als tot geführt – mit Folgen bei Bank und Versicherung. Nun kämpft sie darum, als lebend anerkannt zu werden.
Jeanne Pouchain: »Es ist eine verrückte Geschichte«

Jeanne Pouchain: »Es ist eine verrückte Geschichte«

Foto: 

JEAN-PHILIPPE KSIAZEK / AFP

apr/AFP
Mehr lesen über