Altersarmut "An Urlaub ist seit Jahren nicht zu denken"

65 Jahre alt, Rentnerin, ein Leben lang gearbeitet - und trotzdem auf die Hilfe der Tafeln angewiesen. Wie fühlt es sich an, wenn man im Alter kaum über die Runden kommt? Eine Betroffene erzählt.
Ausgabetheke einer Tafel in Mainz

Ausgabetheke einer Tafel in Mainz

Andreas Arnold/ picture alliance / Andreas Arnol
Erklärt: Wie sich Armut messen lässt
DER SPIEGEL
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
Aufgezeichnet von Silke Fokken