Limousinen für Kohl und Co. Fuhrpark der Altkanzler kostete 1,3 Millionen Euro

Gerhard Schröder hat die meisten, Helmut Schmidt die modernsten und Helmut Kohl die dicksten Autos: Deutschlands Altkanzler können auf einen beachtlichen Fuhrpark zugreifen. Nach SPIEGEL-Informationen haben die Gefährte bisher 1,265 Millionen Euro gekostet.
Gerhard Schröder zu Kanzlerzeiten: Teure Gefährte

Gerhard Schröder zu Kanzlerzeiten: Teure Gefährte

Wolfgang Kumm/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
Mehr lesen über