Japan nach der Katastrophe: Schmerz des Herzens
Foto: Dai Kurokawa/ dpa
Fotostrecke

Japan nach der Katastrophe: Schmerz des Herzens

Fukushima-Katastrophe Warum Japaner anders trauern

Erdbeben, Tsunami, Reaktorunglück: Japan erfährt eine Serie unvorstellbarer Katastrophen. Doch die Menschen klagen nicht, weinen nicht, wirken außergewöhnlich robust. Wie geht das?
Von Gavin Rees
Gavin Rees ist Direktor des Dart Center for Journalism and Trauma Europe. Der Journalist und Filmemacher hat lange in Japan gelebt und für verschiedene japanische Medien gearbeitet.