Pfeil nach rechts
Vor der WM: Mit Gewalt die Favelas befrieden
AP/dpa

Fotostrecke

Vor der WM: Mit Gewalt die Favelas befrieden

Staatsgewalt in Rio de Janeiro Militär rückt vor der WM in weiteren Favelas ein

Vor der Fußball-Weltmeisterschaft will Brasilien mit allen Mitteln den Eindruck eines sicheren Landes vermitteln. Armee und Militärpolizei marschierten nun in eine weitere Elendssiedlung in Rio ein, um sie zu "befrieden". Doch viele Bewohner fürchten die Polizei mehr als die Drogengangs.
mia/sid/AFP