G20 in Hamburg Wie die Behörden Extremisten vom Gipfel fernhalten wollen

Gefährderansprachen, Meldeauflagen, Betretungsverbote: Mit einer Reihe von Maßnahmen wollen Sicherheitsbehörden verhindern, dass gewaltbereite Extremisten zum G20-Gipfel nach Hamburg reisen.
Demonstration von G20-Gegnern in Hamburg

Demonstration von G20-Gegnern in Hamburg

Bodo Marks/ dpa
DER SPIEGEL
gud/dpa/Reuters
Mehr lesen über