Bahnunglück Eschede: "Sicherlich auch Fehler gemacht"
Foto: Holger Hollemann/ dpa
Fotostrecke

Bahnunglück Eschede: "Sicherlich auch Fehler gemacht"

Gedenkfeier in Eschede Bahn entschuldigt sich 15 Jahre nach ICE-Unglück

Bei einer Gedenkfeier für die 101 Opfer des Zugunglücks von Eschede hat sich die Deutsche Bahn bei den Hinterbliebenen entschuldigt. "Wir sind uns des großen Leides bewusst, das Opfern und Hinterbliebenen durch den tragischen Unfall widerfahren ist", sagte Bahnchef Rüdiger Grube.
ala/AFP/dpa