Pfeil nach rechts

Erster Prozess wegen Genitalverstümmelung Suhair starb mit 13 Jahren

Eigentlich ist es seit 2008 in Ägypten verboten, Frauen zu beschneiden. Dennoch ist die Praxis noch immer weit verbreitet. Jetzt werden erstmals ein Arzt und der Vater eines Mädchens angeklagt, das bei dem Eingriff starb.
Aufklärungsarbeit in Ägypten: Frauenrechtlerinnen kämpfen gegen die Genitalverstümmelung

Aufklärungsarbeit in Ägypten: Frauenrechtlerinnen kämpfen gegen die Genitalverstümmelung

AP