Giftschlamm-Katastrophe in Brasilien Bergbaufirma verschmutzt weiterhin Gewässer

In Brasilien fließen offenbar immer noch Gifte in den Rio Doce. Samarco verschmutze nach dem Klärschlamm-Desaster vor fünf Monaten weiter die Umwelt, sagte ein Staatsanwalt. Der Bergbaufirma drohen hohe Strafen.
Fischer am verschmutzten Rio Doce im vergangenen November

Fischer am verschmutzten Rio Doce im vergangenen November

Foto: RICARDO MORAES/ REUTERS
lov/Reuters