Glücksspiel Gericht verbietet staatliche Sportwetten für Hartz-IV-Empfänger

Diese Entscheidung sorgt für große Proteste: Westlotto darf vorerst keine Sportwetten mehr an Hartz-IV-Empfänger verkaufen. Das Landgericht Köln gab dem Antrag eines privaten Konkurrenten statt. Lotto-Annahmestellen sind ratlos, wie sie das Verbot in der Praxis umsetzen sollen.
Oddset-Schein (Archiv): Keine Sportwetten für Hartz-IV-Empfänger

Oddset-Schein (Archiv): Keine Sportwetten für Hartz-IV-Empfänger

Foto: DPA
mit Material der Agenturen dpa, AFP und dapd