Großmütig Bürgermeister verteilt kostenlos Viagra

Für mehr Lebensqualität: Bürgermeister Gonzalo Navarrette will künftig an Männer über 60 die Potenz-Pille Viagra ausgeben - und zwar gratis. Man werde die Tabletten allerdings nicht wie Bonbons unter die Leute bringen, versicherte der Mann aus dem chilenischen Lo Prado.


Santiago - "Wir geben vier 50 Milligramm-Pillen aus, also für vier sexuelle Beziehungen im Monat", sagte der Arzt und Bürgermeister Gonzalo Navarrette aus dem Städtchen Lo Prado südlich der chilenischen Hauptstadt Santiago. Wie die Zeitung "Las Ultimas Noticias" am Dienstag berichtete, kam dem Stadtvater die ungewöhnliche Idee, nachdem immer mehr ältere Männer sich beschwert hatten, dass sie zu wenig Sex hätten.

Kritik will der Stadtvater nicht gelten lassen: "Das hat etwas mit Lebensqualität zu tun und geschieht in Verantwortung", betonte er. "Es ist nicht, als ob man Bonbons an der Ecke ausgeben würde."

ala/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.