Der Fall Erika Küllmer: Behandlungsabbruch oder Tötungsdelikt?
Foto: Thomas Kienzle/ AP
Fotostrecke

Der Fall Erika Küllmer: Behandlungsabbruch oder Tötungsdelikt?

Grundsatzurteil des BGH Sterben und sterbenlassen

Wenn Kranke sich den Tod wünschen, darf ihre Behandlung nicht nur unterlassen, sondern nun auch aktiv abgebrochen werden. Dieses Tun ist nicht strafbar, hat der Bundesgerichtshof in einem Grundsatzurteil zur Sterbehilfe jetzt entschieden.
siu/dpa/AFP/apn/ddp