Pfeil nach rechts

Hosen runter 32-Jähriger Brite ist Weltmeister im Strip-Poker

Auch sieben Deutsche waren dabei, landeten aber nur unter ferner strippten. Ein Londoner hängte bei der ersten Weltmeisterschaft im Strip-Poker alle anderen Männer und Frauen ab: 15.000 Euro erhielt John Young dafür, dass er als letzter blank zog.