Hurrikan "Irma" Auswärtiges Amt warnt Florida-Touristen

In der Karibik hinterließ "Irma" eine Schneise der Verwüstung. Nun dreht der Sturm Richtung Florida. Tausende fliehen aus dem Bundesstaat Richtung Norden.
Stau Richtung Norden

Stau Richtung Norden

Foto: Mike Stocker/South Florida Sun-Sentinel/ AP
Wirbelsturm: "Irma" wütet
Foto: DPA/ Dutch Defense Ministry/ Gerben Van Es
Fotostrecke

Wirbelsturm: "Irma" wütet

Foto: SPIEGEL ONLINE
SPIEGEL ONLINE
SPIEGEL ONLINE
apr/dpa/AFP/Reuters