Drittes Geschlecht Warum schon heute ein X im Reisepass stehen kann

In Geburtsurkunden muss es künftig ein weiteres Geschlecht für Intersexuelle geben. Bei Reisepässen ist ein entsprechender Eintrag schon jetzt möglich - dank einer gut versteckten Regelung der zivilen Luftfahrt.
Drei Möglichkeiten für einen Geschlechtseintrag (Symbolfoto)

Drei Möglichkeiten für einen Geschlechtseintrag (Symbolfoto)

Peter Steffen/ dpa