Café St. Oberholz: "Die Freaks haben sich etwas zurückgezogen"
Foto: Felix Broede
Fotostrecke

Café St. Oberholz: "Die Freaks haben sich etwas zurückgezogen"

Chef des Berliner Oberholz-Cafés "Berlin und ich sind langsam quitt"

Das Café St. Oberholz ist als Treffpunkt der digitalen Boheme berühmt geworden: Kreative grübeln hinter Laptops, viele Geschäftsideen wurden hier geboren. Der Betreiber Ansgar Oberholz schwärmt im Interview von der Geschichte des Gebäudes und von skurrilen Fundstücken.
Das Interview führte Barbara Bollwahn
Mehr lesen über