Anordnung des Friseurverbandes Iran verbietet "satanische" und "homosexuelle" Frisuren

Der Teufel greift nach den Haaren der Iraner - davon ist der Chef des nationalen Friseurverbandes überzeugt. Deshalb hat Mohammed Govahi neue Regeln für islamkonforme Haarschnitte erlassen. "Satanische Schnitte" sind fortan verboten.
Junge Iraner mit gewagten Frisuren (Archiv): "Allen Friseurläden, die solche teuflische Frisuren schneiden, werden die Lizenzen entzogen"

Junge Iraner mit gewagten Frisuren (Archiv): "Allen Friseurläden, die solche teuflische Frisuren schneiden, werden die Lizenzen entzogen"

BEHROUZ MEHRI/ AFP
syd
Mehr lesen über