Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Sklavenarbeit Irische Regierung entschuldigt sich bei Opfern der Magdalenenheime

Nach harscher Kritik an der unzureichenden Reaktion der Regierung hat Irlands Premier Enda Kenny sich in aller Form bei Tausenden ehemaligen Insassen der Magdalenenheime entschuldigt. "Irland hat schlecht gehandelt, nicht Sie", wandte sich Kenny an die Opfer.
ala/AFP
Mehr lesen über