Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Karibikinseln Hurrikan "Irma" zerstört Barbuda - Zahl der Todesopfer steigt

Mindestens sechs Menschen sind durch Hurrikan "Irma" gestorben, weitere Opfer werden befürchtet. Auf der Karibikinsel Barbuda zerstörte der Sturm fast alle Häuser. Die US-Stadt Miami soll teilweise zwangsevakuiert werden.
Fotostrecke: Schwere Zerstörung in der Karbik
Foto: ALVIN BAEZ/ REUTERS
Fotostrecke

Fotostrecke: Schwere Zerstörung in der Karbik

aar/dpa/Reuters/AFP