Missbrauchsvorwürfe gegen James Levine Metropolitan Opera suspendiert Stardirigent

Die weltberühmte Metropolitan Opera in New York hat die Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Dirigenten und künstlerischen Leiter vorerst beendet: James Levine soll über Jahre hinweg einen Jugendlichen missbraucht haben.
James Levine (Juli 2006)

James Levine (Juli 2006)

Foto: AP
aar/dpa/AFP