Jesuitenorden Ex-Bundesministerin Fischer untersucht Missbrauchsfälle

Zur Aufklärung des Missbrauchsskandals hat der Jesuitenorden die frühere Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer eingeschaltet. Einige Betroffene seien unzufrieden mit der bisherigen Beauftragten, hieß es. Nun will Fischer ein zweites Gutachten erstellen.
Ex-Gesundheitsministerin Fischer: "Ich werde ein zweites Gutachten erstellen"

Ex-Gesundheitsministerin Fischer: "Ich werde ein zweites Gutachten erstellen"

Foto: MARCO-URBAN.DE
siu/ddp/dpa