Juden in Deutschland Berlins Bürgermeister will von "Problemvierteln" nichts wissen

Juden in Deutschland sollten "in Problemvierteln" auf das Tragen der Kippa verzichten, empfahl der Chef des Zentralrats. Vor allem in Berlin gebe es Probleme. Nun hat Michael Müller, Regierender Bürgermeister der Hauptstadt, Stellung bezogen.
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD): Keine Problemviertel

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD): Keine Problemviertel

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
gam/AFP