Judenverfolgung Kreuzfahrt in den Tod

"Touristen auf einer Vergnügungsreise" steht in ihren Einreisepapieren, ihr Schiff, die "St. Louis", bietet allen Luxus. Doch die 900 Juden, die im Mai 1939 Hamburg verlassen, sind keine Urlauber. Sie sind auf der Flucht - der Beginn einer Irrfahrt mit tragischem Ausgang.
Von Dimitri Ladischensky
Hoffnung auf ein Leben in Freiheit: Die Familie Arndt vor ihrer Abreise

Hoffnung auf ein Leben in Freiheit: Die Familie Arndt vor ihrer Abreise

Foto: USHMM